Verena Niß

Ich wurde 1982 in Kirchdorf geboren und wuchs in Micheldorf auf. Früh zeigte sich, dass meine große Leidenschaft Tiere und Natur sein werden. Ganz besonders interessierten mich Pferde. Ich hatte großes Glück, da in meiner Nachbarschaft Pferdebetriebe ansässig waren und ich einen großen Teil meiner Freizeit im Pferdestall bzw. mit Reiten verbringen durfte. Nach der Matura trat mein erstes eigenes Pferd „Haflingerstute Gina“ in mein Leben.

Meine Haflingerstute stellte mich vor ganz neue Herausforderungen. Im Jahr 2003 durfte ich in die Philosophie des Natural Horsemanship schnuppern und fühlte mich auf diesem Wege genau richtig aufgehoben. Ich konnte meine Pferdeerfahrungen und Reiterfahrungen seither weiter ausbauen. Diese Pferdearbeit und die Einstellung zum Pferd gefiel mir so gut, dass ich mich im Oktober 2004 bei der damals neu gegründeten NHT-Academy anmeldete. Viele interessante Theoriekurse und unzählige praktische Kurse und Kurswochen brachten mich auf meinem Weg zum Pferdetrainer immer weiter.

Im Jahr 2014 absolvierte ich die Ausbildung und Lizenz zum Übungsleiter Westernreiten.

Seit 2016 beschäftige ich mich sehr intensiv mit dem Sitz des Reiters. Ein ausbalancierter, zentrierter Sitz ist essentiell für ein harmonisches, fein dosiertes Reiten.

 

ueber mich 1

ueber mich 2

ueber mich 3

 


Übersicht Ausbildungen

  • Englische Reiterei
    Fena-Prüfungen „Reiterpass“ und „Reiternadel“
  • Kutschenfahren
    Fena bronzenes Fahrabzeichen im Zuge der NH-Ausbildung
  • Natural Horsemanship
    NHT-Academy 
  • Western-Reiten
    „Western riding certificate“
  • „Übungsleiter Westernreiten“
    Lizenz seit April 2014
  • Centered Riding Ausbildner Level 1
  • Seit 2016: Weiterbildung im Bereich "Sitzschulungen" mit Trainerin und Centered Riding Instruktorin Level II Claudia Kriechhammer, sowie Centered Riding Instructorin Level III Catherine Gratzl

    ®

 


 

leidenschaft

Meine große Leidenschaft sind Pferde...

Ich finde sie großartig und einzigartig zugleich. Wer sich mit Pferden beschäftigt, kann sehr viel über sich selbst lernen. Diese Erfahrungen bzw. dieses Wissen möchte ich an meine Schüler weitergeben.

Beziehung Mensch Pferd

Im Vordergrund meiner Pferdearbeit...

steht die Beziehung zwischen Pferd & Mensch sowie ein gesundes, pferdeschonendes Reiten. Ein gesundes Pferd und ein harmonisches Miteinander ist das höchste Ziel.

weiterbildungen

Weiterbildungen...

sind mir persönlich sehr wichtig und da ich neu erlerntes sofort an meine Reitschüler weitergeben kann, profitieren auch sie von meinem Wissensdurst. Besonderes Augenmerk lege ich auf den Bereich „pferdeschonendes Reiten“ , „Pferdegymnastik“, „Reitersitz“.

 

ueber mich ende